Das pädagogische Konzept

Unsere Arbeit basiert auf den Menschenrechten, auf Wertschätzung und Konsequenz und ist durch eine freundliche Arbeits- und Lernatmosphäre gekennzeichnet.

Das pädagogische Konzept des Bildungszentrum Meckenbeuren besteht aus der Verknüpfung unserer drei Schwerpunkte

Soziales Lernen, Individuelles Lernen und Kulturelles Lernen.

Wobei wir dem sozialen Lernen vor allem in der 5. Klasse viel Raum und Zeit geben. Intensives, konzentriertes Lernen kann nur in einer guten menschlichen Atmosphäre stattfinden. Das bedeutet, die Erlangung einer guten stimmigen Klassengemeinschaft, in der offen und ehrlich Konflikte gelöst werden können, sowie der vertrauensvolle, verlässliche Umgang zwischen Schülern und Lehrkräften, ist die Voraussetzung für effektives, erfolgreiches Lernen.

Realschule Meckenbeuren

Die drei Schwerpunkte des Bildungszentrums Meckenbeuren, die sich auch in unserem Logo widerspiegeln, bilden also die Grundlage für unsere Schülerinnen und Schüler, sich zu selbstbewussten, verantwortungsvollen, zuversichtlichen und gebildeten Bürgern unserer demokratischen Gesellschaft zu entwickeln. Durch die hohe soziale Kompetenz, die unsere Schülerinnen und Schüler Schritt für Schritt über ihre gesamte Schulzeit aufbauen, werden sie sich entsprechend souverän präsentieren können und sicher ihren Weg in die Berufswelt finden.

Übersichten zu den untergesetzlichen Regelungen zum Bildungsplan 2016-17

Ab dem Jahr 2016/17 gilt der neue Bildungsplan zur Konzeption Realschule Neu. Dazu hat das Kultusministerium eine Übersicht zu den untergesetzlichen Regelungen hervorgebracht. Diese können Sie im folgendem Link einsehen. Falls Sie Fragen dazu haben, können Sie sich gerne an die Schulleitung wenden.

PDF zu den Untergesetzlichen Regelungen zum Bildungsplan ab 2016/17

 

Unsere Schulgemeinsschaft